Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der HSHL

WENN WISSEN WÄCHST

Wissenstransfer praxisnah und erfolgreich initiieren

Die Welt verändert sich, also lernen wir weiter – jetzt erst recht: Zertifikatsmodule zu nachhaltig relevanten Themen!

Anwendungsorientierte und praxisnahe Konzepte

Lernen als Erfolgsfaktor für die Zukunft

Mit uns können Sie Ihre Qualifikationen neu ausrichten, vertiefen und auf Hochschulniveau verankern oder auch einfach in Themen reinschnuppern – jede Ebene unseres systematisch aufeinander abgestimmten Baukastensystem bringt Sie einen Schritt voran:
Ebene 1 resp. Master Class – Hier bieten wir Ihnen kostenlose Bildungshäppchen in Form von hochwertigen Podcasts zu gesellschaftlich und wirtschaftlich relevanten Themen an.
Ebene 2 resp. Zertifikatsmodule – Hier werden die Themen der Master Classes deutlich vertieft und mit einem für Ihre Praxis individuell relevanten Anwendungsfall verknüpft.
Ebene 3 resp. Certificate of Advanced Studies ‚Digitalisierung‘ – Durch die Verknüpfung von Zertifikatsmodulen werden Sie zum Experten ausgebildet, um zuverlässig und nachhaltig gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen zu gestalten.

  • Abschluss mit Hochschulzertifikat

  • Exzellenter Experten-Pool

  • Blended Learning

  • Credit Points gemäß ECTS Users’ Guide

    lorem ipsum dolor sit amet

  • Nachhaltig für Sie und Ihr Unternehmen

  • Förderung beruflicher Weiterbildung

Aktuelle Zertifikatsmodule

Die nächsten Termine

Digitale Transformation

Kursbeginn
28.10.2022

E-Health

Kursbeginn
01.10.2022

Know-how vertiefen und neue Themenfelder erschließen

Alle Zertifikatsmodule im Überblick

E-Health
Digitalisierte Gesundheitsdienste

Das Internet eröffnet auch in der Medizin und dem Gesundheitswesen neue Möglichkeiten. Die Nutzung von webbasierten Informationsdiensten oder von Smartphones ist bei Patientinnen und Patienten weitverbreitet. Die Digitalisierung wird die Abläufe in der Medizin effizienter und kostengünstiger machen und gleichzeitig die Patientensicherheit erhöhen.

Nudging in der
Vertriebsstrategie

Die berufsbegleitende Weiterbildung „Nudging in der Vertriebsstrategie“ ist ein Zertifikatsmodul der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL). Der sechsmonatige Hochschulzertifikatskurs zeichnet sich insbesondere durch die Kombination aus Präsenzseminaren vor Ort, Online-Tutorien und interaktiven Selbstlernphasen aus.

Digitale Transformation

Die digitale Transformation stellt eine aktuelle Herausforderung für Unternehmen und Organisationen dar. Dabei sollten alle Unternehmensteile und -aktivitäten mitgedacht, gewichtet und beurteilt werden. Eine systematische und aktive Herangehensweise an die sogenannte digitale Transformation bewältigt diese nachhaltig.

Scrum Master

Globalisierung und Digitalisierung haben zur Veränderung von Innovationen und Geschäftsentwicklungen hin zu einem Projektgeschäft in fast allen Bereichen von Unternehmen geführt. Dabei bilden kurze Entwicklungszyklen und Projektlaufzeiten zentrale Aspekte

Grundlagen des
Social Media Managements

Wie können Kundinnen und Kunden zielgruppengerecht angesprochen werden – welche Kanäle eignen sich dafür? Social Media ist allgegenwärtig. Im Privat- und Arbeitsleben ist eine Vernetzung über Webseiten und Apps kaum wegzudenken. Hierüber werden personen- bzw. firmenspezifische Inhalte erstellt und geteilt.

CONTENT MARKETING
in der digitalen Welt

Kundinnen und Kunden werden im digitalen Zeitalter von einer Informationsflut bestürmt: E-Mail-Newsletter verstopfen die Postfächer, Social-Media-Posts nerven und das gesamte Internet gleicht einem Dschungel. Um in diesem Wettkampf Aufmerksamkeit zu gewinnen, braucht es mehr Posts, mehr Anzeigen, mehr E-Mail-Newsletter – die eigentlich keiner mehr lesen will, weil es zu viel wird.

Individuelle berufsbezogene Weiterbildung

Förderprogramm

Mit dem Bildungsscheck fördert das Land NRW die Teilnahme an Angeboten zur beruflichen Weiterbildung. Sowohl Einzelpersonen als auch kleinen und mittleren Unternehmen gewährt das Förderprogramm einen individuellen Zuschuss zu den Teilnahmegebühren. In zugelassenen Beratungsstellen lässt sich der Bildungsscheck persönlich beantragen. Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der HSHL unterstützt diese Initiative.
Mit der Bildungsprämie fördert der Bund die individuelle berufsbezogene Weiterbildung. Einzelpersonen, die selbst aktiv werden, um sich weiterzubilden, werden durch einen staatlichen Zuschuss unterstützt: mit einem Prämiengutschein und einem Spargutschein („Weiterbildungssparen“). Beide Gutscheine sind miteinander kombinierbar. Für einen Prämiengutschein ist eine Terminvereinbarung mit der jeweiligen Beratungsstelle notwendig. Die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung nimmt die Gutscheine gerne an.

Unsere Services

Für jeden die passende Lösung

Unternehmen

Austausch vertiefen – Ziele erreichen: Weiterbildung in der Region gestalten

Privatpersonen

Aufstieg planen – Netzwerke knüpfen: Freude am Weiterlernen haben

Für Lehrende

Wissen teilen – Zukunft gestalten: Wissen in die Gesellschaft transferieren

Nichts verpassen

Unser Newsletter

Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden über unser Programm, Sie erhalten als erste/r Informationen zu unseren neuen Zertifikatsmodulen, Formaten und Entwicklungen.

Zum Newsletter

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren Newsletter abonnieren!